Projektmanager*in zur Gewinnung professoralen Personals

vom 25.01.2121

Die Hochschule Trier gehört mit mehr als 700 Beschäftigten und ca. 7.200 Studierenden zu den größten und drittmittelstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Rheinland-Pfalz mit einem vielfältigen Angebot an Bachelor- und Masterstudiengängen. Sie ist ein Ort für praxisorientierte Lehre, zukunftsweisende Forschung und gelebte Vielfalt.

Die Hochschule Trier wird in den nächsten Jahren innovative Rekrutierungs- und Qualifizierungswege zur Gewinnung professoralen Personals umsetzen und hat dazu ein Projekt in der Programmlinie „FH-Personal“ eingeworben, das durch Bund und Land mit fast 5 Millionen Euro finanziert wird. Das Projekt „House of Professors: Spirit of Innovation, Joy & Diversity” widmet sich der Rekrutierung und Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses u.a. über Promotionen, neue Stellenkonzepte für Professuren, Kooperationen mit Partnern aus Wissenschaft und Praxis, Stärkung von Innovationen sowie öffentlichkeitswirksame Maßnahmen unter besonderer Beachtung der Vielfalt von Geschlechtern und Kulturen.

Zur Koordination dieses Projektes ist zum 01. April 2021 die Stelle als

Projektmanager*in zur Gewinnung professoralen Personals

mit der vollen tariflichen Arbeitszeit (39 Std./Woche) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet auf sechs Jahre und wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Sie kann je nach Interesse mit einer Promotion verbunden werden, die sich eigenverantwortlich mit einer Begleitforschung zum Projekt befasst oder mit einem anderen verwandten Thema. In diesem Fall kann der Stellenumfang reduziert werden.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Projektmanagement und inhaltliche Steuerung des Gesamtprojekts mit Personalverantwortung
  • Koordination und Umsetzung der Maßnahmen zur Gewinnung und Entwicklung von Professor*innen, u.a.: Tandem- und Schwerpunktprofessuren, kooperative Promotionen, Mentoring-Programm, Steigerung der Arbeitgeberattraktivität, Gleichstellung und Internationales
  • Abstimmung mit dem Präsidium, Projektmitarbeiter*innen, Fachbereichen und relevanten Einrichtungen der Hochschule sowie mit externen Partnern aus Wissenschaft und Praxis
  • Planung und Koordination von Projekttreffen und Veranstaltungen
  • Umsetzung von Marketingmaßnahmen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere zur Vermittlung der Freude an einer wissenschaftlichen Karriere
  • Begleitendes Projektcontrolling innerhalb der Hochschule und in Abstimmung mit dem Projektträger, Kommunikation mit dem Projektträger
  • Berichtswesen und Mittelbewirtschaftung im Rahmen der administrativen Projektabwicklung

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom)
  • Erfahrungen in der Projektkoordination und im Management von (Drittmittel-)Projekten
  • Erfahrungen im Hochschul- und Wissenschaftssystem sind von Vorteil
  • Ergebnisorientierte, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Organisations- und Teamfähigkeit, Stärken in der Kommunikation und Führung
  • Fähigkeit zum Umgang mit Zahlen, Daten und Fakten, Tabellenkalkulation
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse; Kenntnisse einer anderen Sprache von Vorteil
  • Freude am offenen und respektvollen Umgang mit unterschiedlichen Akteuren

Der Dienstort ist der Hauptcampus in Trier. Eine regelmäßige Präsenz an allen Standorten der Hochschule wird vorausgesetzt.

Als zertifizierte familienfreundliche Hochschule bieten wir vielfältige Kinderbetreuungsangebote sowie Unterstützung und Beratung durch unseren Familienservice und unseren Dual Career Service.

Da an der Hochschule eine Erhöhung des Frauenanteils angestrebt wird, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung gebeten. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen nach § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Bei inhaltlichen Rückfragen stehen Ihnen die Präsidentin Frau Prof. Dr. Dorit Schumann(praesidentin(at)hochschule-trier.de) oder die Referentin des Präsidiums Christina Schwardt (C.Schwardt(at)hochschule-trier.de) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, die Sie uns bis zum 21.02.2021  (Eingang) auf folgendem Weg zukommen lassen können:

  • Per Mail: bewerbung-personalabteilung@hochschule-trier.de
    (Bitte als zusammenhängendes pdf-Dokument)
  • Per Post:  Hochschule Trier, Präsidentin, Postfach 1826, 54208 Trier
Jobbeginn: 01.04.2021
Einsatzort: Trier
Straße & Hausnr.: Schneidershof
PLZ: 54293
Rheinland-Pfalz, Hunsrück, Kreis Birkenfeld
Deutschland

Login