Operationstechnischer Assistent (OTA)

Was macht eigentlich ein operationstechnischer Assistent (OTA)?

Der Arbeitsbereich eines OTA dreht sich um den Operationssaal, denn du unterstützt Ärzte und Chirurgen bei verschiedenen Eingriffen. Dabei bereitest du nicht nur den Patienten vor, sondern auch alle notwendigen Instrumente und Geräte für die Operation. Während des Eingriffs reichst du dem zuständigen Arzt alle Instrumente, assistierst und checkst regelmäßig den Zustand des Patienten. Nach dem Eingriff kümmerst du dich um die korrekte Desinfektion und Sterilisation der Instrumente und hältst den Operationsablauf schriftlich fest.

Passt dieser Beruf zu dir?
Wenn du…

  • sehr gute Konzentrationsfähigkeit hast,
  • sorgfältig und verantwortungsvoll bist,
  • keine Scheu vor Blut hast,
  • stressresistent bist,

dann ist dieser Job perfekt für dich geeignet.

Der Job in 10 Wörtern:
Medizinischer Beruf als rechte Hand von Chirurg/Arzt im Operationssaal.

Login