deinBIR Arbeiten Freizeit Wirtschaft Wohnen Blog Stellenanzeigen KontaktHeading Bild

UNSER BLOG

Neues aus Birkenfeld

Wie Logistik Spaß machen kann: Ein vielseitiger Beruf mit Aufstiegschancen

Mit dem Namen ROFU verbinden die meisten ein Kindheitsparadies mit Spiel und Spaß. Der Spielwarenriese aus dem Kreis Birkenfeld hat allerdings noch viel mehr zu bieten! Mit über 2000 Mitarbeitern werden die verschiedensten Berufe gefördert: dazu zählt die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik, zum Fachinformatiker (Anwendungsentwicklung, Systemintegration), zum Groß- und Außenhandelskaufmann sowie zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien.

Ordnung ist das halbe Leben…

… findet zumindest Carsten Fetzer (30) aus Gollenberg, der schon seit 15 Jahren für die Firma Rofu arbeitet, davon mittlerweile 5 Jahre als Gruppenleiter. Mit 16 Jahren hat er seine Ausbildung bei Rofu begonnen und schnell gemerkt wie gut ihm der abwechslungsreiche Beruf des Lagerlogistikers gefällt! Die Ausbildung findet in der Berufsschule in Idar-Oberstein statt. Man lernt als Erstes die Warenannahme kennen, dabei wird stets darauf geachtet, dass der theoretische Teil und der praktische Teil gut aufeinander abgestimmt sind. Du wirst also nicht sofort ins kalte Wasser geworfen – sollte es allerdings doch mal zu Fragen oder Herausforderungen kommen, hast du immer einen Ansprechpartner, der sich um dich kümmert.

Logistik – lagern und verwalten

Doch was genau wären deine Aufgaben als Fachkraft für Lagerlogistik? Eine der wichtigsten Aufgabe ist die Annahme und Kontrolle von Waren. Ist auf dem Transportweg vielleicht etwas kaputt gegangen und sind die ankommenden Güter vollständig? Von dir angenommen muss die Ware nun die weitere Reise antreten und wird ins Lager transportiert – dabei werden vor allem Gabelstapler verwendet, deren Bedienung du natürlich in der Ausbildung lernst. Eine weitere Aufgabe von dir wäre das Kommissionieren und Verpacken. Das bedeutet, dass für jede Rofu-Filiale die benötigten Waren zusammengestellt werden, so dass alle Geschäfte auch die Produkte bekommen, die fehlen. Doch nicht nur körperliche Arbeit ist ein Teil des Berufs – um über alle Waren den Überblick zu haben gehört auch Dokumentation und Computerarbeit dazu! Der Beruf ist also sehr vielseitig und du bist immer über die neuesten Waren der Saison up-to-date, egal ob Ostern, Sommer oder Weihnachtsgeschäft!

Ob der Beruf des Lagerlogistikers/der Lagerlogistikerin auch etwas für dich ist kannst du laut Carsten anhand dieser Checkliste prüfen:

  • Du bist körperlich fit und auch das Arbeiten im Stehen macht dir nichts aus
  • Du hast Spaß am Fahren und Lenken und kannst dir gut vorstellen einen Gabelstapler zu bedienen
  • Du hast ein Grundverständnis in Mathe und arbeitest gerne mit Zahlen
  • Du bist auch in deinem Privatleben gerne gut organisierst und weißt immer wo du etwas finden kannst

Das Thema Ausbildung wird bei ROFU groß geschrieben – Nachwuchs aus den eigenen Reihen wird stark gefördert. Wichtig sind für das Unternehmen gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich bei der Arbeit wohlfühlen. Wenn du dir vorstellen kannst, ein Teil der großen ROFU-Familie zu werden schau dir die aktuellen Ausbildungsangebote an!

Wie Logistik Spaß machen kann: Ein vielseitiger Beruf mit Aufstiegschancen
Wie Logistik Spaß machen kann: Ein vielseitiger Beruf mit Aufstiegschancen

Login